Uferbahn ▷ Tram 68 nach Schmöckwitz ist schönste Straßenbahnstrecke

Uferbahn Straßenbahn Endhaltestelle in Alt-Schmöckwitz

Mit der Uferbahn Tram 68 oder dem Fahrrad ins Jrüne

Berlin, wie es Touristen und Gäste der Stadt kaum zu sehen bekommen, erstreckt sich erst weit hinter dem S-Bahn-Ring. Der Speckgürtel der Stadt ist ein wahres Eldorado für Erholungssuchende. Von Berlin-Grünau aus zum Beispiel fährt die berühmte Schmöckwitz–Grünauer Uferbahn (Tram 68) durch Wälder entlang der Dahme bis nach Alt-Schmöckwitz, direkt an die Landesgrenze zu Brandenburg. 

Uferbahn nach Alt-Schmöckwitz - TRAM68 - Schmöckwitz-Grünauer-Uferbahn
Uferbahn nach Alt-Schmöckwitz – TRAM68 – Schmöckwitz-Grünauer-Uferbahn

Sommer in Berlin – eine Stadt mit zwei Seiten, die gegensätzlicher kaum sein können. Einerseits das sprichwörtliche heiße Pflaster der City, andererseits Licht und Luft durchflutete Randbezirke mit einer riesigen Natur- und Wasserwelt. Für Berliner selbst und die Gäste der Stadt empfiehlt es sich, der 24-Stunden-Partyzone auch mal den Rücken zu kehren.

Nur wenige Kilometer von Berlins Mitte entfernt warten Wälder und Forste sowie prickelnde Wasserwege und Badebuchten auf Erholungssuchende. Einfach aufs Fahrrad schwingen und raus ins Grüne. Oder eine der schönsten Straßenbahnstrecken Berlins erkunden und mit der TRAM 68 Richtung Alt-Schmöckwitz rausfahren!

Fahr‘ mit!

Uferbahn-Video der Tram 68 von Grünau nach Alt-Schmöckwitz: Mit der Tram in den tiefen Süden von Berlin. Eine der schönsten Straßenbahnstrecken Deutschlands wartet auf dich!

Die Straßenbahnstrecke, die einst Uferbahn hieß, führt dich durch den größten, wasserreichsten und grünsten Bezirk der Stadt.

Freizeitangebote

Über die Uferbahn

Tropenhitze in Berlin - Alle wollen mit der Uferbahn raus ans Wasser
Tropenhitze in Berlin – Alle wollen mit der Uferbahn raus ans Wasser. (Quelle: Bundesarchiv, Bild 183-84399-0002 / Sturm, Horst / CC-BY-SA 3.0)

Die Schmöckwitz–Grünauer Uferbahn (SGU) ist eine vormals eigenständige Straßenbahn im Süd-Osten Berlins.

Sie ist 7,8 Kilometer lang und führt vom S-Bahnhof Grünau bis zum Ortskern Alt-Schmöckwitz, der Landgemeinde Schmöckwitz.

Auf der am 9. März 1912 eröffneten Bahn verkehrten während der ersten drei Monate Benzol-Triebwagen, die danach durch elektrische Triebwagen abgelöst wurden. Im Zuge des Groß-Berlin-Gesetzes von 1920 wurde das Gebiet entlang der Strecke nach Berlin eingemeindet und die Bahn somit von der Berliner Straßenbahn übernommen.

Mit dem Anschluss an das Netz 1925 übernahm die Linie 86, seit 1993 als Linie 68, die Bedienung der Strecke. Während der Olympischen Sommerspiele 1936 diente sie als Zubringer zu den Tribünen der Grünauer Regattastrecke und der Riviera Grünau.

Ab 2006 planten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mehrfach die Stilllegung der Bahn. Nur der energische Widerstand vieler engagierter Bürgerinnen und Bürger konnte im Mai 2011 ermöglichte die weitere Sicherung des Straßenbahnbetriebs.

Heute ist die Uferbahn das wichtigste Verbindungsglied zwischen dem Randgebiet Berlins und der Innenstadt. Sie zählt zu den landschaftlich schönsten Straßenbahnstrecken Berlins.

Mit der Tram68 durchs grüne Köpenick. Ein PDF-Flyer zum kostenlosen Download für deine Entdeckungstour in den Süd-Osten der Stadt.

PDF-Download, 823KB

Mit Fahrrad und Boot Berlin vom Wasser aus entdecken

Hot city, cool water!

„Hot city, cool water!“ ist das Berlin-Motto schlechthin, denn bereits ein Blick von oben auf Berlins Wasserwelt erklärt, warum man die Mutter aller Städte auch als Perle an der Spree bezeichnet.

Scheinbar vergessen die Zeiten, in denen der Fluss auch Grenze war und die Stadt 28 Jahre lang teilte. Wer beispielsweise die Mauer-Radtour zur geschichtlichen Erkundung nutzt, erfährt viel über den Alltag an der Wassergrenze zwischen Ost-Berlin und West-Berlin.

Für Gäste der Stadt ist Berlin aus den unterschiedlichsten Gründen attraktiv und je nach Alter und Interessenlage möchte man gern individuell die Highlights der Stadt erfahren. Orientiert man sich etwas an den Freizeitgewohnheiten der Berliner, kann man viele unentdeckte Spots für sich entdecken und bewegt sich in einer entschleunigten Welt – auf dem Wasser!

Hostel, Leihrad und Charterboot – dein Tag in Berlin

Anreise Berlin

Für Anreisende empfehlen wir das Kiez Hostel Berlin. Das familiäre, Inhaber geführte Kiez Hostel liegt knapp abseits des Party-Tourismus und hat sich als sehr gepflegtes Hostel und beliebter Übernachtungsplatz für Berlin-Besucher herumgesprochen. Unterschiedliche Zimmer für Alleinreisende, Freunde oder kleine Gruppen stehen zur Verfügung. Wer es noch privater möchte, dem sei die Buchung des Berlin-Appartements empfohlen.

Fahrradtour Schmöckwitz

Unweit entfernt steht bei der Radwelt Berlin-Friedrichshain ab 10 Uhr morgens dein verkehrssicheres Leihrad bereit und du startest deine Radtour ins Grüne. Es geht durch den Kiez zum Bahnhof Ostkreuz. Von hier fährt man mit der S-Bahn bequem direkt bis nach Grünau. Alle Bahnhöfe sind mit Fahrstühlen ausgestattet. Von Grünau aus führt eine etwa 6 Kilometer lange Fahrradtour durch den Berliner Forst, entlang am Ufer der Dahme durch Karolinenhof hindurch bis nach Alt-Schmöckwitz.

Bootstour & Badezeit

Beim Bootshaus Rietz wartet ein Führerschein freies Motorboot auf dich. Die kurze Einweisung ist leicht verständlich und schon schipperst du gut gerüstet (Kaltgetränke und großes Badetuch inklusive) ganze 6 Stunden lang beispielsweise auf der kleinen Seentour (Seddinsee, Crossinsee, Großer Zug & Dahme) durch die Berliner Wasserlandschaft mit seinen vielen idyllischen Badebuchten. Hier kannst du ausgiebig schwimmen und relaxen. Du bist der Kapitän – entscheide selbst, wo du entlang fährst oder ankerst!

Sommerabend Berlin

Bestens erholt hast du nun noch genügend Zeit, um die Abendstunden in der nahen Region am Wasser zu genießen. Dann geht es auf einer alternativen Fahrradroute zurück nach Berlin Grünau. Unterwegs kannst du beispielsweise im Restaurant „Hanffs Ruh“ eine Abendbrot-Mahlzeit mitten im Wald genießen – eine tolle Atmosphäre! Mit der S-Bahn geht es schließlich wieder zurück in die Innenstadt.

Kartenservice: Entdecke die Freizeitmöglichkeiten: Mit Fahrrad und Boot hast du alles, was du brauchst, um einen echt entspannten Tag zu genießen!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9kL3UvMC9lbWJlZD9taWQ9MWlFQUY4MG9veGpfZkFSTEhKeWtlckRYRVhrZllySTZPIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Uferbahn ▷ Die Schmöckwitz-Grünauer-Uferbahn (TRAM 68) zählt zu den schönsten Straßenbahnstrecken Deutschlands ✚ bietet Freizeit & Erholung für alle Gäste ✓